Bioverita – Bio von Anfang an

30. Oktober 2019 - 17:00
Berlin

banner_bioverita_züchtung_seminar

Bioverita – Bio von Anfang an

Von der Züchtung bis zum Endprodukt

Eine zukunftsfähige Bio-Landwirtschaft braucht echte Bio-Sorten, um die Vielfalt an Formen, Farben und Geschmäckern weiterzuentwickeln und eine Unabhängigkeit der Bio-Landwirtschaft von großen Saatgut-Konzernen zu ermöglichen. Um das zu erreichen, entwickeln Bio-Züchter Sorten, die von Anfang an unter Bio-Bedingungen gezüchtet werden und die speziell für den Bio-Landbau geeignet und an diesen angepasst sind. Der Verein bioverita ist eine Plattform, um die Bio-Züchtung bekannter und erkennbar zu machen. Um die Bedeutung von Sorten aus der Bio-Züchtung zu steigern, wurde das bioverita-Qualitätssiegel entwickelt. Auch Terra unterstützt diese Arbeit und startet 2019 damit verschiedene Gemüsesorten mit dem bioverita-Qualitätslabel auszuloben. In diesem Seminar werden Sie mehr über die Inhalte und Grundlagen der Bio-Züchtung und von bioverita erfahren. Weshalb ist die Bio-Züchtung so wichtig für den Bio-Landbau? Was ist der Unterschied zu der konventionellen Züchtung und zu der Bezeichnung „samenfest“? Sie bekommen die entscheidenden Argumentationshilfen und Informationen wie Sie Gemüse aus der Bio-Züchtung erkennen und verkaufen können, um sich gegenüber dem konventionellen LEH besser zu profilieren.

Vortragsinhalte im Überblick:

  • Status Quo von Saatgut für die Bio-Landwirtschaft und dessen Bedeutung
  • Unterschiede Bio-Züchtung – konventionelle Züchtung – samenfeste Sorten – Hybridsorten
  • Argumentationshilfe und Informationen zu dem Projekt mit bioverita
  • Wie kann der*die Verbraucher*in mit ins Boot geholt werden?

Referentin: Anna-Lena May stammt von einem fränkischen Biohof. Nach 10 Jahren bei tegut als Kauffrau im EH und Seminarleitung für Mitarbeiter ging sie zurück in die Praxis und leitete einen Kräutergarten in Südafrika. Bachelor und Masterstudium schloss sie in Österreich im Bereich Produktmarketing und Projektmanagement für ökologische Konsumgüter und ökologische Produktentwicklung ab. Heute ist sie Projektmanagerin bei bioverita mit Liebe zu Saatgut für die Bio-Landwirtschaft.

referentfoto_bioverita_zuechtung_seminar

 

Termin:Mittwoch, 30.10.2019Referentin:Anna-Lena May
Beginn:17:00 UhrDauer:ca. 2 Stunden
Ort:Terra – Gradestr. 92, 12347 BerlinKosten:15 € p.P + MwSt.
Anmeldung bis:23.10.2019Kontakt:seminare(at)terra-natur.de

Für diese Veranstaltung können keine Buchungen mehr entgegengenommen werden. Nachrücker-Plätze können unter der Nummer 030/63 99 93-502 erfragt werden.

Nach oben scrollen