Bio-Zertifizierung in der Gastronomie

16. März 2020 - 15:00
Berlin

Bio-Zertifizierung in der Gastronomie

Einfach und konkret für Ihren Erfolg

Das Biosiegel zeichnet Produkte aus ökologischem Landbau aus. Öko-Landwirte müssen strenge gesetzliche Anforderungen erfüllen: So dürfen auf dem Öko-Acker weder chemisch-synthetische Mineraldünger noch Pflanzenschutzmittel eingesetzt werden. Öko-Tieren muss es gut gehen: zum Beispiel haben sie immer Auslauf nach Draußen und werden mit Öko-Futtermitteln gefüttert. Das Tierwohl steht im Mittelpunkt. Küchen, die Bio-Zutaten verarbeiten und kennzeichnen, müssen nachweisen, dass keine „wundersame Bio-Vermehrung“ stattfindet und keine unzulässigen Zutaten verwendet wurden.

Die Gesellschaft für Ressourcenschutz (GfRS) ist Marktführer bei der Zertifizierung von Bio-Küchen in Deutschland. Eine hohe Glaubwürdigkeit und ein effektiver Verbraucherschutz haben für die GfRS höchste Priorität. So finden Prüfungen in Bio-Küchen nach der Erstinspektion grundsätzlich unangekündigt statt. Erfahrene Inspekteurinnen und Inspekteure prüfen die Kennzeichnung, besuchen Lager und Küche, kontrollieren die Buchführung und entnehmen Proben für Laboranalysen.

 

Vortragsinhalte im Überblick:

  • Mehrwert für den gastronomischen Betrieb durch Bio-Zertifizierung
  • Welche Anforderungen stellt der Gesetzgeber an den Betrieb?
  • Vorstellung von praxisgerechten Lösungen für die Bio-Zertifizierung in der Gastronomie

Referent: Dr. Jochen Neuendorff ist Geschäftsführer der Gesellschaft für Ressourcenschutz (GfRS). Er entwickelte zusammen mit Rainer Roehl das Prüfkonzept für Bio-Küchen und
befasst sich kontinuierlich mit der Weiterentwicklung des Systems. GfRS ist Marktführer bei der Zertifizierung von Bio-Küchen in Deutschland.

Referent Bio-Zertifizierung

Termin:Montag, 16.03.2020Referent:Dr. Jochen Neuendorff
Beginn:15:00 UhrDauer:ca. 2,5 Stunden
Ort:Terra Naturkosthandel
Gradestraße 92
12347 Berlin
Kosten:15€ p.P + MwSt.
Anmeldung bis:09.03.2020Kontakt:seminare(at)terra-natur.de

Für diese Veranstaltung können keine Buchungen mehr entgegengenommen werden. Nachrücker-Plätze können unter der Nummer 030/63 99 93-502 erfragt werden.

Nach oben scrollen